Achauenrundweg - Tourismus Schwarzenberg

Achauenrundweg

 - Sport und Aktiv - Leib und SeeleVeröffentlicht am 30.07.2018

Newsletter abonnieren & gewinnen

Eine schöne Wanderung entlang der Bregenzerache

An einem herrlichen Tag, mit wolkenlosem Himmel und strahlendem Sonnenschein, startete ich in den frühen Morgenstunden meine heutige Wanderung. 2 Stunden scheinen mir bei dieser Hitze lange genug und der Achauenrundweg in Schwarzenberg soll es sein. Zu einer guten Wanderung gehört auch ein guter "Znünar", den ich zuvor im Spar Schwarzenberg kaufte. Mit ein paar Keksen, genügend Trinken, meinem Bikini und einem Handtuch war mein Rucksack auch schon voll und die Wanderung konnte losgehen.

Vom großen Parkplatz beim Spar ging es am Cafe Angelikahöhe vorbei und durch die Parzellen Wies und Schwarzen, entlang wunderschöner Bregenzerwälder Holzhäuser. Nach circa 20 Minuten leichtem abwärtsgehen auf Asphalt begrüßte mich ein kleiner schöner Waldweg und führte mich zur Bregenzerache. Hier legte ich eine kurze Rast ein, um dem Rauschen des Flusses zuzuhören und mit meinem "Znünar" neue Kraft zu tanken. Obwohl ich meinen Bikini dabei hatte, entschied ich mich im kalten Gebirgswasser doch nur zu kneippen und ging dann gestärkt und abgekühlt weiter.

Vorbei an riesigen Tannen, etlichen Blumen und Sträuchern wanderte ich circa 15 Minuten zu einer großen Wiese, in der inmitten ein rustikales Haus stand. Neben dem Anblick des typischen geschindelten Holzhauses, genoss ich einen weiten Blick entlang der Bregenzerache und sah wie sich die Sonne im blauen Wasser der Ache wiederspiegelte. Dies hielt ich mit meiner Kamera fest und genoss noch ein wenig die Ruhe und Einsamkeit in der Natur. Anschließend begann mein Weg zurück ins Dorfzentrum. Zuerst durch einen sehr ruhigen Wald bis wieder ein paar Häuser in Sichtweite waren. Vorbei an diesen Holzhäusern mit blühenden Gärten kam ich dann wieder auf eine asphaltierte Straße, die an der Seite schöne Apfelbäume zierten. Nun befand ich mich wieder im schönen Dorfkern von Schwarzenberg.

Resümee meiner kleinen Wanderung:
Da der Weg lange im Wald und entlang der kühlen Bregenzerache verläuft, ist dies die ideale Wanderroute für sehr heiße Tage, wie jetzt. Egal ob man einen Sprung ins kühle Nass wagt oder nur die Landschaft und das schöne Wetter genießen möchte, dieser Weg ist eine Wanderung für jedermann.

Noch ein Tipp:
Nach der Wanderung empfehle ich ein kühles Getränk oder einen leckeren Eisbecher in einem der schönen Gastgärten der Gasthäuser von Schwarzenberg zu genießen.

In diesem Sinne viel Freude beim Wandern! :-)

>>Wegbeschreibung zum Download



Auf die Alpe gehen.

Betr.oec. Josef Behmann /
Eindrücke von der Region, Schwarzenberg, den Menschen, ...

Dr. Dirk Henning Strassl /
Besuch eines Schubertiade-Konzertes in Schwarzenberg.

Anna-Luise Friedrich /
Aktuelle Veranstaltungen
To top

Tourismusbüro SCHWARZENBERG
Vorarlberg, Österreich
Tel.:  +43 5512 3570
Mail: info@schwarzenberg.at 

Öffnungszeiten
Mo, Di, & Do: 8:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten während der Schubertiade und :alpenarte

Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus
TVB Schwarzenberg
rotate