News
Veröffentlicht am 07.08.2020 - Sport und Aktiv - Land und Leute - Leib und Seele

Freibad Schwarzenberg: Bademeister Thomas Baer im Gespräch

Freibad Schwarzenberg


"Klein aber fein, praktisch und sehr gut überschaubar - wie ein kleines Paradies"
- so beschreibt der neue Bademeister Thomas Baer das Schwimmbad Schwarzenberg. Für das große Wassererlebnis sorgen ein Schwimmer-Becken mit einer Länge von ca. 25 m und einer Tiefe von 30 cm bis 1,80 m, eine kleine Rutsche, ein Kinderbecken und ein Plantschbereich für die Kleinen im Naturwasser des Lindenbaches. Beim Tischtennis oder auf dem Beachvolleyballplatz kommen auch die sportbegeisterten Badegäste nicht zu kurz. Auf der großen Liegewiese mit gemütlichen Bänken können sich die Badebesucher ausruhen und sonnen. Leckere Speisen und Getränke gibt es am Kiosk.

Bademeister Thomas Baer stand Rede und Antwort im Gespräch mit Tourismuspraktikantin Sandra Bereuter: 

Thomas, wie bist Du zum Job des Bademeisters bzw. wie bist Du zum Schwimmbad in Schwarzenberg gekommen?
Vor etwa 1,5 Jahren hat es mich nach Schwarzenberg gezogen. Die wunderschöne Umgebung hat mir hier sofort eine Art Heimatgefühl gegeben und mich in den Bann gezogen. Auf die offene Stelle des Bademeisters bin ich durch Schwarzenberger aufmerksam geworden und habe die Chance ergriffen. Schon seit meiner Kindheit habe ich viel mit dem Schwimmen zu tun gehabt. Angefangen vom Schwimmanfänger, über Mitglied eines Schwimmclubs bis hin zum Wettkampfschwimmtrainer.

Was macht für Dich das Schwimmbad in Schwarzenberg einzigartig? 
Ganz klar vor allem die fantastische Aussicht und Lage. Die wunderschöne Bergkulisse macht das Schwimmbad in Schwarzenberg zu einem "kleinen Paradies". Ich finde das Freibad in Schwarzenberg ist mit eines der schönsten im Bregenzerwald. 

Mit welchen Stichworten würdest Du Dich beschreiben?
Ich bin eine sehr neugierige Person und meistere meine Aufgaben mit großer Motivation. Für neue Ideen, Aufgaben, etc. bin ich immer offen. Dabei gilt für mich "Was man noch nicht kann, kann man noch lernen". Außerdem bin ich sehr gerne unter Leuten und freue mich über schöne Begegnungen.

Was bestellst Du am liebsten im Kiosk?
Bis jetzt bin ich mehr der Kiosktester. Ich probiere immer etwas Neues und bin begeistert. Das Team rundum Robert Schuster (auch Pächter der Dornbirner Hütte) verwöhnt die Gäste mit Getränken und Speisen. Ich kann unseren Badegästen nur wärmstens empfehlen, die eine oder andere Köstlichkeit in unserem Kiosk zu genießen.

Was macht Dir an der Arbeit als Bademeister am meisten Spaß?
Am meisten gefällt mir die große Vielseitigkeit der Tätigkeiten. Meine Aufgaben variieren täglich. Auch gefällt mir, dass ich an der frischen Luft in der Natur arbeiten kann.

Was wünschst Du den Besuchern?
Ich wünsche allen Badegästen schöne Stunden im Schwimmbad Schwarzenberg. Lassen Sie sich im Kiosk kulinarisch verwöhnen. Ich freue mich schon auf viele interessante Gespräche und Begegnungen.

________________________________________

Diesen Schlusssatz von Thomas können wir nur unterstreichen und wünschen allen Gästen einen SCHÖNEN SOMMER! 

________________________________________

Öffnungszeiten Schwimmbad Schwarzenberg
(Ende Mai bis Anfang September)
bei Schönwetter täglich von 9 bis 19 Uhr,
bei bedecktem Wetter von 9 bis 11 und 17 bis 19 Uhr 

Preise:
Tageskarte Erwachsene 4,50 Euro
Tageskarte Senioren 4,00 Euro
Tageskarte Kind 2,50 Euro
(Eintritt mit der Bregenzerwald Saison- oder Gäste-Card frei)

Bademeister Thomas Baer
Im Schatten der Bäume im Schwimmbad Schwarzenberg
Kiosk und Schwimmbecken im Freibad Schwarzenberg
Aussicht vom Schwimmbad Schwarzenberg
To top

Tourismusbüro SCHWARZENBERG
Vorarlberg, Österreich
Tel.:  +43 5512 3570
Mail: info@schwarzenberg.at
ZVR-Zahl 748933463

Öffnungszeiten
Mo, Di, & Do: 8:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten während der Schubertiade

Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus
TVB Schwarzenberg
rotate