News
Veröffentlicht am 18.10.2016 - Leib und Seele

Heiraten in Schwarzenberg

Hochzeiten im Angelika-Kauffmann-Saal

Mit Sicherheit könnten wir Ihnen Schwarzenberg als Hochzeitsort und vor allem auch unseren Angelika-Kauffmann-Saal schmackhaft machen... aber das zählt nicht so wie Rückmeldungen von Hochzeitspaaren die sich wirklich bei uns in Schwarzenberg im Angelika-Kauffmann-Saal geTRAUT haben ...

Ramona & Samuel Stadelmann
Man meint ja, das schwierigste beim Heiraten sei der Antrag. Aber weit gefehlt. Richtig viel Arbeit gibt erst die ganze Organisation für die Hochzeit. Wir haben bei verschiedensten Locations im ganzen Land angefragt. Von Alexander Feurstein vom Catering-Team "dersaal" haben wir umgehend eine Antwort bekommen und konnten gleich einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Der Angelika-Kauffmann-Saal war der Erste, den wir besichtigt haben. Alexander nahm sich viel Zeit und zeigte uns vor Ort die vielfältigen Möglichkeiten des Angelika-Kauffmann-Saales. Wir bekamen auch gleich eine Mappe mit den Saal- und verschiedenen Sitzplänen. Nach diesem ersten sehr netten und informativen Gespräch mit Alexander und der Besichtigung vor Ort, waren wir uns recht schnell einig, dass wir den Ort für unser Hochzeitsfest gefunden haben. Auch die weitere Begleitung durch Alexander ließ nichts zu wünschen übrig. Wir bekamen noch am selben Abend per Mail ein Angebot mit verschiedenen Menüs und weitere hilfreiche Informationen zu Themen wie Dekoration, Hochzeitstorte, Afterparty, Taxidienst etc.

Weiters haben wir über Alexander auch unsere Band "extra4" gefunden. Das Probe-Essen samt professioneller Weinverkostung war ein weiteres Highlight. Auch bei der Erstellung des Zeitplans war uns Alexander behilflich. Generell konnten wir uns mit allen Fragen und Bitten an Alexander wenden. Hervorzuheben wäre auch noch die Flexibilität beim Essen (Kindermenü, Berücksichtigung von Allergikern und Vegetariern) und der einwandfreie Service bei der Feier. Wir waren rundum zufrieden.

________________________________________________

Philipp & Jasmine Winder
Da wir als Dornbirner/Brazer-Paar auf der Suche nach einer Hochzeitslocation auf "neutralem Boden" waren kamen wir auch zur Kirche in Schwarzenberg welche uns von Anfang an sehr gut gefallen hat. Wir haben uns dann im Dorf die Säle der Gasthäuser angesehen und auch den Termin für die Besichtigung des Angelika-Kauffmann-Saales ausgemacht.

Nach diesem ersten Termin mit  Alexander Feurstein vom Catering-Team "dersaal", wussten wir sofort, das ist das Gesamtpaket welches wir haben möchten. Zu unserer großen Freude hat dann ja alles geklappt. Wir waren von Anfang an vom Gesamtpaket überzeugt. Der gemütliche Ort Schwarzenberg, die schöne Barockkirche, der Angelika-Kauffmann-Saal fast direkt daneben, welcher schon ohne viel zusätzliche Dekoration ein festliches Umfeld bietet.

Das freundliche Gespräch mit Alexander und die kompetenten Ratschläge zur Planung und Umsetzung taten wie das Test-Essen bei der Hochzeitsmesse im Mohren-Braukeller ihr Übriges, dass wir uns schon riesig auf unseren Tag freuen konnten.

Ein ganz großer Pluspunkt in unseren Augen war das Wissen von Alexander, also bei allen Rückfragen einen Ansprechpartner zu haben, der alles im Blick hat und die nötige Erfahrung bei solchen Events besitzt. Und beim Fest selbst haben sich all diese Eindrücke bestätigt, in all den positiven Rückmeldungen der Gäste zum Saal, Essen, Service und Personal!

Wir empfehlen das Gesamtpaket auf jeden Fall weiter. :-)

________________________________________________

Daniel & Eva Pinkelnig
Am 23. März 2015 haben wir uns bei Sonnenuntergang am Vierwaldstädtersee in Luzern verlobt. Damals war schon klar, dass wir in ca. 1 ½ Jahren heiraten möchten und eine Hochzeit mit rund 100 Gästen planen. Im Sommer 2015 haben wir dann langsam mit den Vorbereitungen für den großen Tag begonnen.
Alexander Feurstein haben wir durch Daniels Schwester Eva Pinkelnig kennen gelernt. Die heutige Schwägerin ist Skispringerin im österreichischen Nationalteam und wird u.a. auch vom Catering „Der Saal“ gesponsert. So kam es im August zu unserem ersten Treffen im Angelika-Kaufmann-Saal mit Alexander. Vom ersten Moment an war klar dass wir in dieser Location unsere Hochzeitsfeier veranstalten wollten. Das ganze Ambiente, die Raumaufteilung, und die phantastische Lage mitten in der Natur mit herrlichem Ausblick haben wir sofort ins Herz geschlossen.

Während den gesamten Vorbereitungen war Alexander für uns immer der Ruhepol inmitten der manchmal etwas hektischen Verlobungszeit. Dadurch, dass er und sein Team schon so viele Hochzeiten durchgeführt haben fühlten wir uns stets sehr gut aufgehoben und haben seinen Rat und seine Empfehlungen immer sehr gerne angenommen. Egal ob es um die Anordnung der Tische, die Weinauswahl oder den Programmablauf ging – Alexander hatte während den gesamten Vorbereitungen immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen und hat uns in dieser Zeit stets kompetent beraten.

Der Hochzeitstag am 03.09.2016 hätte nicht besser ablaufen können.
Alles war im Vorfeld perfekt geplant worden und so lief das Catering zur Agape nach der kirchlichen Trauung in der Pfarre Schoren reibungslos ab. Unsere Gäste genossen köstliche Häppchen mit hervorragender Weinbegleitung.  Im Anschluss ging es im gemeinsamen Konvoi pünktlich nach Schwarzenberg, wo wir vor dem Saal mit einem Aperitif herzlich willkommen geheißen wurden.
Vom anschließenden 3-Gang-Menü waren wir genauso wie auch unsere Gäste schlichtweg begeistert! Alle Tische wurden in windeseile bedient, während einige Servicekräfte auch immer darauf achteten, dass auch die Gläser stets aufgefüllt wurden.

Unser Highlight des Abends war auf jeden Fall die Präsentation der Hochzeitstorte mit Sternspritzern welche das Dessertbuffet eröffnete. Ein echter Knaller waren aber auf jeden Fall die Currywurst mit Pommes, welche zu später Stunde während der „Aftershowparty“ angeboten wurden.

Dank Alexander und seinem Team war dies für uns ein wundervolles, perfekt gelungenes Fest von dem man in unseren Familien noch lange sprechen wird.

Daher nochmals ein großes Dankeschön und ein herzliches Vergelt’s Gott an alle Mitarbeiter die an jenem Tag für unsere Hochzeit im Einsatz waren.

To top

Tourismusbüro SCHWARZENBERG
Vorarlberg, Österreich
Tel.:  +43 5512 3570
Mail: info@schwarzenberg.at 

Öffnungszeiten
Mo, Di, & Do: 8:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten während der Schubertiade und :alpenarte

Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus
TVB Schwarzenberg
rotate