News
Veröffentlicht am 13.07.2017 - Sport und Aktiv - Leib und Seele

Sommer Yoga

Sommer Yoga: Ein dutzend Yogis unter den kraftspendenden Bäumen.

Einatmen, ausatmen, sich eine Auszeit vom hektisch verplanten Alltag nehmen. Umgeben von beruhigend plätscherndem Gewässer, herrlich hergerichtetem Blumenidyll und den funkelnden Sonnenstrahlen, die sich immer wieder durch das mystische Gewölk schummeln. An diesem herrlichen Ort, dem Schwimmbad in Schwarzenberg, treffen sich während den Sommermonaten einige Yoga-Begeisterte, um gemeinsam die eigene innere Ruhe zu finden. Begleitet von der Dipl. Yoga Alliance Lehrerin Claudia Jochum lassen sich die Yogis in Trance fallen und genießen die sanften und fließenden Bewegungen in der Morgenfrische. Aus alten Überlieferungen geht hervor, dass der beste Platz für Yoga in der freien Natur, nahe einer Wasserkreuzung sei und am besten bei Sonnenaufgang. Aber auch die Tierwelt tut ihres dazu. Yoga in der saftig grünen Wiese erleben und im Hintergrund summen die fleißigen Bienen mit ihrer beruhigenden Art gemütlich vor sich hin. Wer genau hinhört hört sie - die Zirpen, die im Chor sanfte Laute von sich geben. Nicht nur die Bienen und die Zirpen sondern auch die Vögelchen melden sich mit ihrem melodischen Zwitschern zu Wort. Von weitem hallen sogar die Kuhglocken. Alles zusammen, die einmalige Bergwelt, das beruhigende fließende Wasser, die entspannten Teilnehmer, die Morgensonne und die fidele Tierwelt machen das Sommer Yoga in Schwarzenberg zu etwas ganz Besonderem. Und übrigens: Sogar die sonst so nervigen Autos klingen bei Yogaübungen und geschlossenen Augen wie der große weite Ozean.

Liebe Claudia, um was geht es dir beim Yoga?

Für mich ist Yoga wie ein Kurzurlaub auf der Matte. Mir geht es vor allem darum Zeit für sich zu nehmen und zumindest für eine Stunde Abstand zur alltäglichen Routine zu gewinnen. Einfach sein, nichts weiter. Einatmen und wieder ausatmen und die fließenden Bewegungen in vollen Zügen genießen, um Kraft für den Tag zu tanken. Mit Yoga habe ich einen Weg gefunden, den Körper und den Geist in Einklang zu bringen und mich selbst zu spüren.

Wie läuft das Sommer Yoga in Schwarzenberg ab?

Grundsätzlich setze ich für jede Sommer Yoga Einheit einen speziellen Fokus und je nach Teilnehmer baue ich auch individuell angepasste Übungen spontan ein. Begonnen wird mit dem Ankommen und dem Zentrieren – es geht darum im Moment zu sein und wieder auf die innere Stimme zu vertrauen. Anschließend mobilisieren wir unseren Körper und dann geht es mit etwas kraftvolleren, stabilisierenden Übungen weiter. Zum Schluss lassen wir es mit Atemübungen ruhig ausklingen.

Was möchtest du den Menschen beim Yoga mitgeben?

Yoga ist wie das Leben. Manchmal geht alles leicht von der Hand und manchmal ist es eben etwas komplizierter. Ich habe Yoga für mich als wunderbaren Ausgleich vom Alltag entdeckt und wenn sich auch die Teilnehmer wohlfühlen und etwas für sich mitnehmen können, ist das für mich das Schönste. Besonders am Herzen liegt mir, dass die Teilnehmer sich selbst mit Offenheit, Neugierde und Selbstakzeptanz begegnen. Irgendwann ist es so weit und das Erlebte im Yoga schwappt ins alltägliche Leben über. Und das ist auch gut so.

Was macht das Sommer Yoga in Schwarzenberg so besonders?

Ich glaube, dazu muss ich nicht viel sagen. Einfach kommen, schauen und natürlich mitmachen! Aber die Atmosphäre macht selbstverständlich sehr viel aus. Mit dem Schwimmbad in Schwarzenberg haben wir einen wundervollen Ort gefunden, um zu sich selbst zu kommen.

Noch ein letztes Mal einatmen, die einzigartige Umgebung in vollen Zügen genießen und die Batterien auffüllen. Zum Schluss steigt die Sonne empor, als würde sie sagen wollen, dass sie uns den heutigen Tag über begleitet. Und Ausatmen.

______________________________________

Weitere Termine Sommer Yoga 2017
19. und 26. Juli 2017 sowie 2./9./*23. und *30. August 2017
jeweils von 8:00 bis 9:00 Uhr im Schwimmbad Schwarzenberg.

Bei Schlechtwetter wird das Sommer Yoga ins obere Foyer des Angelika-Kauffmann-Saales verlegt (Straße: Hof 765) bzw. in den *Kindergarten Schwarzenberg (Straße: Hof 633).

>> mehr erfahren

ERLEBE YOGA | Claudia Jochum | +43 664 539 60 99 | www.erlebe-yoga.com

To top

Tourismusbüro SCHWARZENBERG
Vorarlberg, Österreich
Tel.:  +43 5512 3570
Mail: info@schwarzenberg.at 

Öffnungszeiten
Mo, Di, & Do: 8:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten während der Schubertiade und :alpenarte

Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus
TVB Schwarzenberg
rotate