Zu Besuch beim Bademeister - Tourismus Schwarzenberg

Zu Besuch beim Bademeister

 - Sport und Aktiv - Land und Leute - Leib und SeeleVeröffentlicht am 02.07.2018

Newsletter abonnieren & gewinnen

Interview mit dem Bademeister Daniel aus dem Schwimmbad Schwarzenberg

Das kleine aber feine Schwimmbad Schwarzenberg hat mehr zu bieten wie man zu denken vermag. Von einem Schwimmer-Becken (mit neuer Rutsche ab nächstem Jahr), einem Beachvolleyballplatz, einem Kinderbecken, einem eigenen Plantschbereich für die Kleinen im Naturwasser des Lindenbaches, einem Tischtennistisch, einem Sandkasten, Sonnenschirmen und Liegen, einer großen Liegewiese bis hin zu einem Kiosk mit Restaurant.

Die heiße Sonne strahlt auf deinen Körper nieder, während ein sanfter Windstoß eine angenehme Wärme schafft und du denn wunderschönen Ausblick über Schwarzenberg selber, die benachbarten Orte und natürlich über die atemberaubende Bergwelt genießt. In aller Ruhe kannst du deine Seele baumeln lassen und deinen wohlverdienten Feierabend oder auch deinen freien Tag in der grünen Wiese liegend ausklingen lassen. Zwischen der Bergwelt und den noch sehr rustikalen Häusern, die sich rundum das Schwimmbad befinden, verspürt man das Gefühl Heimat.

Das Schwimmbad in Schwarzenberg befindet sich ein wenig abgelegen und liegt daher auch in einer sehr idyllischen und ruhigen Umgebung, was perfekt für Jung und Alt ist.
_________________________________________________________

Hallo Bademeister Daniel, was für eine Wassertemperatur ist am ansprechendsten für die Besucher um schwimmen zu gehen?
Die Wassertemperatur sollte natürlich an sehr heißen Tagen nicht noch zusätzlich warm sein, da das Wasser ja eine Erholung darstellen sollte. An etwas kälteren Tagen sollte das Wasser nicht kälter sein, als es außerhalb des Wassers schon ist. Somit ist es schwer eine perfekte Wassertemperatur zu finden, welche an sehr heißen aber auch an eher lauwarmen Tagen den Gästen entspricht. Bei uns im Schwimmbad liegt die angenehmste Wärme des Wassers bei 23° Celsius. Denn diese Temperatur ist nicht zu heiß aber auch nicht zu kalt.

Was für ein Typ von Besucher besucht hauptsächlich das Schwimmbad Schwarzenberg?
Da sich unser Schwimmbad eher abgelegen zum Ortskern befindet und es somit auch tagsüber bei viel Verkehr nicht gerade lautstark ist, besuchen viele Familien und vor allem Familien mit Kleinkindern das Schwimmbad, da wir auch einen extra Badebereich für die kleinen Kinder haben. In den frühen Morgenstunden jedoch, schon bevor das Schwimmbad eigentlich geöffnet hat - aber ich schon anwesend bin, sind sehr viele ältere Personen oder auch Pensionisten sehr gerne hier und ziehen ihre Runden im Becken. Der Morgen hat natürlich für sie den Vorteil, dass noch keine anderen Besucher hier sind und sie somit in Ruhe und ohne Hektik schwimmen können.

Was zählt zu den Highlights im Schwimmbad Schwarzenberg?
Ein Schwimmbad hat selten viele Highlights zu bieten. Jedoch können wir einen Ort bieten, der nicht nur zum Baden einlädt, sondern auch zum Entspannen und Abschalten. Unser Schwimmbad ist auch daher so ruhig, da wir keine große Rutsche oder ein hohes Sprungbrett im Angebot haben. Zudem kann man bei einer Partie Beachvolleyball auf unserem Beachvolleyballplatz, der sich direkt nebenan befindet noch ein bisschen Dampf ablassen. Natürlich darf man den wunderschönen Ausblick über die Berge und Schwarzenberg nicht vergessen, welcher auch zu einem Highlight von uns gezählt werden muss.

Trägst du als Bademeister immer eine rote Badehose, so wie es in manchen Filmen gezeigt wird?
Nein, natürlich nicht. Ich muss aber zugeben, dass ich eine rote Badehose besitze (welche jetzt im Kasten hängt) und sie auch sehr oft trage. Jedoch können wir selber entscheiden, was für eine Badehose wir anziehen. In größeren Schwimmbädern muss man, wenn man Bademeister ist, sich zum Beispiel mit einem T-Shirt wo der Aufdruck "Bademeister" vorhanden ist kennzeichnen.

Wieso bist du zu dem Entschluss gekommen, dass Bademeister der richtige Job für dich im Sommer ist?
Einerseits habe ich jeden Tag mit vielen verschiedenen Leuten zu tun und kann schöne Gespräche mit den Einheimischen und Besuchern aus dem Ausland führen. Andererseits rette ich wenn Notfälle eintreten, sogar einer Person das Leben und wer würde das nicht gerne behaupten können. Außerdem ist der Punkt der mich eigentlich am meisten von diesem Beruf überzeugt hat, dass ich jeden Tag an der frischen Luft und in der Sonne verbringen kann, denn in einem stickigen Büro zu sitzen während draußen die Sonne scheint, wäre überhaupt nichts für mich. Zudem ist der Beruf Bademeister im Sommer eine perfekte Kombination zu meinem Beruf im Winter in der Schischule Schwarzenberg, da sich beide Berufe im Freien abspielen und ich mit Personen in Kontakt bin.

Wie in jedem Beruf gibt es natürlich auch beim Beruf als Bademeister Nachteile. Für mich ist der größte Nachteil, dass ich immer im Schwimmbad sein muss, da spielt es keine Rolle ob 50 Badegäste oder nur ein Badegast hier ist, dass kann natürlich teilweise sehr mühsam sein. Aber ich habe die perfekte Kombination von einem Sommerberuf und einem Winterberuf gefunden.


Öffnungszeiten Schwimmbad Schwarzenberg:
Von Ende Mai bis Anfang September, täglich von 9 bis 19 Uhr (bei Schönwetter)


Leuchtende Kinderaugen im Advent in der Bücherei.

Beate Willam /
Die fünf besten Frühstücksmöglichkeiten in Schwarzenberg.

Schwarzenberg Tourismus/Magdalena Sohm / info@schwarzenberg.at
Neben Musik spielt auch die Kunst eine wichtige Rolle der Schubertiade in Schwarzenberg.

Kerstin Berchtold /
Aktuelle Veranstaltungen
To top

Tourismusbüro SCHWARZENBERG
Vorarlberg, Österreich
Tel.:  +43 5512 3570
Mail: info@schwarzenberg.at 

Öffnungszeiten
Mo, Di, & Do: 8:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten während der Schubertiade und :alpenarte

Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus
TVB Schwarzenberg
rotate