Veranstaltungskalender

123 Veranstaltungen gefunden

Ausstellung: Wem gehört das Bödele?

Autorennen Bödele Schwarzenberg, 1967
Veranstaltungsart: Ausstellung/Wirtschafts-/Sonderschau
Beschreibung: Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: Wem gehört das Bödele? Eine Kulturlandschaft verstehen
Datum: 21.02.2020
Uhrzeit: 14:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: 

Wem gehört das Bödele?
Eine Kulturlandschaft verstehen 

Das Bödele ist das Naherholungsgebiet der Stadt Dornbirn. Doch es gehört zur Gemeinde Schwarzenberg. Der Dornbirner Fabrikant Otto Hämmerle erwarb 1901/02 Grundstücke und Vorsäßhütten von Schwarzenberger Bauern und erfand das Tourismusziel Bödele. Er ließ die Hütten zu Ferienhäuschen umbauen, errichtete ein Luxushotel und einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb.

Überhaupt scheinen Gegensätze für das Bödele prägend: Dornbirn und Schwarzenberg, Ferienhäuser und geschütztes Hochmoor, Girardelli-Hang und Familienskigebiet, Motorradrennen und Ashram. Spannend ist das Verhandeln der unterschiedlichen Interessen – früher wie heute: Aus Konflikten und Widersprüchen entsteht dabei mitunter etwas ganz Neues, etwas allein für diese Kulturlandschaft Spezifisches. Das Bödele ist wie ein Brennglas, das sozialen und historischen Wandel bündelt. Das zeigen die Ausstellungen im Stadtmuseum Dornbirn und im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg.

Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg, vom 9. Februar 2020 bis 31. Oktober 2020
Stadtmuseum Dornbirn, vom 5. Februar 2020 bis 31. Jänner 2021

Im modernen Teil des Angelika Kauffmann Museums wird vom 9. Februar 2020 bis 26. April 2020 „Das Beste“ aus der Kunstsammlung der Gemeinde Schwarzenberg gezeigt. Vor allem Druckgrafiken von und nach Angelika Kauffmann sind ausgestellt.

_____________________________________

Öffnungszeiten Angelika Kauffmann Museum:
9. Februar bis 26. April 2020, Freitag bis Sonntag, 14.00 bis 17.00 Uhr
2. Mai bis 31. Oktober 2020, Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr

Museumseintritt:
8,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt)

Führungen für Gruppen: 
Information und Anmeldung im Tourismusbüro Schwarzenberg unter +43 5512 3570-47 oder info@schwarzenberg.at

Angelika Kauffmann Museum, Brand 34, 6867 Schwarzenberg, angelika-kauffmann.com


Veranstaltungsort:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Information:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Pfarrball Schwarzenberg

Pfarrball Schwarzenberg
Veranstaltungsart: Vergnügungsveranstaltung/BALL
Beschreibung: Alle sind herzlich eingeladen. Gerne maskiert.
Datum: 21.02.2020
Uhrzeit: 20:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Pfarrball Schwarzenberg (für ein neues Kirchendach)
Mit Showeinlagen verschiedener Ortsvereine und einer Tombola mit tollen Preisen. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Wälderecho. Beste Verpflegung durch das Saal-Team und Kuchenbuffet der Bäuerinnen.

Datum:
"Brandiger Freitag", 21. Februar 2020

Uhrzeit:
20.00 Uhr (Einlass 19.15 Uhr)

Ort:
Angelika Kauffmann Saal, Schwarzenberg

Eintritt:
12,00 Euro für Erwachsene und 6,00 Euro für Jugendliche bis 16 Jahre
(Karten nur an der Abendkassa)

Alle sind herzlich eingeladen. Gerne maskiert.


Veranstaltungsort:

Angelika Kauffmann Saal
Hof 765
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570

Information:

Pfarre Schwarzenberg
6867 Schwarzenberg

Ausstellung: Wem gehört das Bödele?

Autorennen Bödele Schwarzenberg, 1967
Veranstaltungsart: Ausstellung/Wirtschafts-/Sonderschau
Beschreibung: Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: Wem gehört das Bödele? Eine Kulturlandschaft verstehen
Datum: 22.02.2020
Uhrzeit: 14:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: 

Wem gehört das Bödele?
Eine Kulturlandschaft verstehen 

Das Bödele ist das Naherholungsgebiet der Stadt Dornbirn. Doch es gehört zur Gemeinde Schwarzenberg. Der Dornbirner Fabrikant Otto Hämmerle erwarb 1901/02 Grundstücke und Vorsäßhütten von Schwarzenberger Bauern und erfand das Tourismusziel Bödele. Er ließ die Hütten zu Ferienhäuschen umbauen, errichtete ein Luxushotel und einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb.

Überhaupt scheinen Gegensätze für das Bödele prägend: Dornbirn und Schwarzenberg, Ferienhäuser und geschütztes Hochmoor, Girardelli-Hang und Familienskigebiet, Motorradrennen und Ashram. Spannend ist das Verhandeln der unterschiedlichen Interessen – früher wie heute: Aus Konflikten und Widersprüchen entsteht dabei mitunter etwas ganz Neues, etwas allein für diese Kulturlandschaft Spezifisches. Das Bödele ist wie ein Brennglas, das sozialen und historischen Wandel bündelt. Das zeigen die Ausstellungen im Stadtmuseum Dornbirn und im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg.

Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg, vom 9. Februar 2020 bis 31. Oktober 2020
Stadtmuseum Dornbirn, vom 5. Februar 2020 bis 31. Jänner 2021

Im modernen Teil des Angelika Kauffmann Museums wird vom 9. Februar 2020 bis 26. April 2020 „Das Beste“ aus der Kunstsammlung der Gemeinde Schwarzenberg gezeigt. Vor allem Druckgrafiken von und nach Angelika Kauffmann sind ausgestellt.

_____________________________________

Öffnungszeiten Angelika Kauffmann Museum:
9. Februar bis 26. April 2020, Freitag bis Sonntag, 14.00 bis 17.00 Uhr
2. Mai bis 31. Oktober 2020, Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr

Museumseintritt:
8,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt)

Führungen für Gruppen: 
Information und Anmeldung im Tourismusbüro Schwarzenberg unter +43 5512 3570-47 oder info@schwarzenberg.at

Angelika Kauffmann Museum, Brand 34, 6867 Schwarzenberg, angelika-kauffmann.com


Veranstaltungsort:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Information:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Ausstellung: Wem gehört das Bödele?

Autorennen Bödele Schwarzenberg, 1967
Veranstaltungsart: Ausstellung/Wirtschafts-/Sonderschau
Beschreibung: Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: Wem gehört das Bödele? Eine Kulturlandschaft verstehen
Datum: 23.02.2020
Uhrzeit: 14:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: 

Wem gehört das Bödele?
Eine Kulturlandschaft verstehen 

Das Bödele ist das Naherholungsgebiet der Stadt Dornbirn. Doch es gehört zur Gemeinde Schwarzenberg. Der Dornbirner Fabrikant Otto Hämmerle erwarb 1901/02 Grundstücke und Vorsäßhütten von Schwarzenberger Bauern und erfand das Tourismusziel Bödele. Er ließ die Hütten zu Ferienhäuschen umbauen, errichtete ein Luxushotel und einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb.

Überhaupt scheinen Gegensätze für das Bödele prägend: Dornbirn und Schwarzenberg, Ferienhäuser und geschütztes Hochmoor, Girardelli-Hang und Familienskigebiet, Motorradrennen und Ashram. Spannend ist das Verhandeln der unterschiedlichen Interessen – früher wie heute: Aus Konflikten und Widersprüchen entsteht dabei mitunter etwas ganz Neues, etwas allein für diese Kulturlandschaft Spezifisches. Das Bödele ist wie ein Brennglas, das sozialen und historischen Wandel bündelt. Das zeigen die Ausstellungen im Stadtmuseum Dornbirn und im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg.

Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg, vom 9. Februar 2020 bis 31. Oktober 2020
Stadtmuseum Dornbirn, vom 5. Februar 2020 bis 31. Jänner 2021

Im modernen Teil des Angelika Kauffmann Museums wird vom 9. Februar 2020 bis 26. April 2020 „Das Beste“ aus der Kunstsammlung der Gemeinde Schwarzenberg gezeigt. Vor allem Druckgrafiken von und nach Angelika Kauffmann sind ausgestellt.

_____________________________________

Öffnungszeiten Angelika Kauffmann Museum:
9. Februar bis 26. April 2020, Freitag bis Sonntag, 14.00 bis 17.00 Uhr
2. Mai bis 31. Oktober 2020, Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr

Museumseintritt:
8,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt)

Führungen für Gruppen: 
Information und Anmeldung im Tourismusbüro Schwarzenberg unter +43 5512 3570-47 oder info@schwarzenberg.at

Angelika Kauffmann Museum, Brand 34, 6867 Schwarzenberg, angelika-kauffmann.com


Veranstaltungsort:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Information:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Hausball am Rosenmontag

Bregenzer Hütte
Veranstaltungsart: Vergnügungsveranstaltung/BALL
Beschreibung: Maskierte und unmaskierte Gäste sind herzlich willkommen.
Datum: 24.02.2020
Uhrzeit: 15:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Das Team der Bregenzer Hütte lädt am Rosenmontag, den 24. Februar 2020 ab 15.00 Uhr zum traditionellen Hausball ein. Für Musik und Stimmung sorgen die beliebten Musikanten Johann und Bertram. 

Maskierte und unmaskierte Gäste sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen:
Bregenzer Hütte
Klausberg-Vorderstück 577
6867 Schwarzenberg
Tel. +43 664 400 08 64


Veranstaltungsort:

Bregenzer Hütte
Klausberg-Vorderstück 577
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 664 400 08 64

Information:

Bregenzer Hütte
Klausberg-Vorderstück 577
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 664 400 08 64

Geführte Schneeschuhwanderung durchs Naturschutzgebiet Fohramoos am Bödele

Schneeschuhwanderung in Schwarzenberg
Veranstaltungsart: Sportveranstaltung/Sonstige
Beschreibung: Genießen Sie die herrliche Winterlandschaft bei einer geführten Schneeschuhwanderung...
Datum: 26.02.2020
Uhrzeit: 09:00
mehr anzeigenweniger anzeigen
Genießen Sie die herrliche Winterlandschaft bei einer geführten Schneeschuhwanderung durch das Naturschutzgebiet Fohramoos am Bödele, ein weitgehend intaktes Hochmoor mit Moorwäldern. Tourguide Daniel verbindet die Schneeschuhtour nach Wunsch gerne mit einem Einkehrschwung in einer der urigen Skihütten am Bödele. 

Mindestteilnehmer:
4 Personen

Treffpunkt:

Skischule Schwarzenberg (Adresse: Weißtanne 375, 6867 Schwarzenberg)


Termin:

Anfang Dezember bis Mitte März, jeden Mittwoch um 9 Uhr. 
Weitere Termine auf Anfrage. 

Dauer:

ca. 2 Stunden

Preis pro Person:

25 Euro (inkl. Schneeschuhe)

Information und Anmeldung:

Anmeldung erforderlich am Vortag bis 16 Uhr
Skischule Schwarzenberg
Tel. +43 664 221 40 75

www.skischule-schwarzenberg.at


Veranstaltungsort:

Skischule Schwarzenberg
Weißtanne 375
Schwarzenb 6867
Tel:+43 664 221 40 75

Information:

Skischule Schwarzenberg
Weißtanne 375
Schwarzenb 6867
Tel:+43 664 221 40 75

Après Ski Party im Cafe Angelikahöhe

Après Ski Party in Schwarzenberg
Veranstaltungsart: Vergnügungsveranstaltung/Sonstige
Beschreibung: Wir freuen uns auf eine tolle Après Ski Party mit euch!
Datum: 27.02.2020
Uhrzeit: 16:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Der Tourismusverein Schwarzenberg, die Skischule Schwarzenberg und das Cafe Angelikahöhe laden herzlichst zur Après Ski Party mit Live Musik ins Cafe Angelikahöhe ein.

Termine:

  • Donnerstag, 20. Februar 2020
  • Donnerstag, 27. Februar 2020

jeweils ab 16.00 Uhr

Kontakt und weitere Informationen:
Cafe Angelikahöhe
Hof 144
6867 Schwarzenberg
www.angelikahoehe.at


Veranstaltungsort:

Cafe Angelikahöhe
Hof 144
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 664 417 06 64

Information:

Schwarzenberg Tourismus
Hof 454
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570

Wälderness Hirschens feiner Musiksalon

Wälderness
Veranstaltungsart: Vergnügungsveranstaltung/Sonstige
Beschreibung: Ein Winterprogramm mit Geheimtipp-Charakter. Erlesene Dinner-Konzerte im Stil eines Musiksalons.
Datum: 27.02.2020
Uhrzeit: 19:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Schon zum 12. Mal lichtet sich der Vorhang für Hirschens feinen Musiksalon.

In, man darf es so sagen, einzigartiger Atmosphäre gastieren wieder lokale und internationale Größen in den historischen Hallen des Hotel Gasthof Hirschen in Schwarzenberg. Altbekanntes & Neues, jedenfalls gleichermaßen Wohltuendes, gibt sich ein Stelldichein auf der Hirschen-Bühne.

Auch dieses Jahr wieder dabei — das kulinarische Kino. Wir zeigen berührende Streifen aus verschiedenen Epochen und servieren dazu Gerichte, die den Film begleiten.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr, im Preis inkludiert ist die kulinarische Umrahmung, meist in Form von 3 Gängen, immer aber wohlschmeckend und zum Programm passend.

HIER geht's direkt zum Programm und Ticketverkauf

www.waelderness.at


Veranstaltungsort:

Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg
Hof 14
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 2944

Information:

Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg
Hof 14
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 2944

Ausstellung: Wem gehört das Bödele?

Autorennen Bödele Schwarzenberg, 1967
Veranstaltungsart: Ausstellung/Wirtschafts-/Sonderschau
Beschreibung: Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: Wem gehört das Bödele? Eine Kulturlandschaft verstehen
Datum: 28.02.2020
Uhrzeit: 14:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg: 

Wem gehört das Bödele?
Eine Kulturlandschaft verstehen 

Das Bödele ist das Naherholungsgebiet der Stadt Dornbirn. Doch es gehört zur Gemeinde Schwarzenberg. Der Dornbirner Fabrikant Otto Hämmerle erwarb 1901/02 Grundstücke und Vorsäßhütten von Schwarzenberger Bauern und erfand das Tourismusziel Bödele. Er ließ die Hütten zu Ferienhäuschen umbauen, errichtete ein Luxushotel und einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb.

Überhaupt scheinen Gegensätze für das Bödele prägend: Dornbirn und Schwarzenberg, Ferienhäuser und geschütztes Hochmoor, Girardelli-Hang und Familienskigebiet, Motorradrennen und Ashram. Spannend ist das Verhandeln der unterschiedlichen Interessen – früher wie heute: Aus Konflikten und Widersprüchen entsteht dabei mitunter etwas ganz Neues, etwas allein für diese Kulturlandschaft Spezifisches. Das Bödele ist wie ein Brennglas, das sozialen und historischen Wandel bündelt. Das zeigen die Ausstellungen im Stadtmuseum Dornbirn und im Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg.

Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg, vom 9. Februar 2020 bis 31. Oktober 2020
Stadtmuseum Dornbirn, vom 5. Februar 2020 bis 31. Jänner 2021

Im modernen Teil des Angelika Kauffmann Museums wird vom 9. Februar 2020 bis 26. April 2020 „Das Beste“ aus der Kunstsammlung der Gemeinde Schwarzenberg gezeigt. Vor allem Druckgrafiken von und nach Angelika Kauffmann sind ausgestellt.

_____________________________________

Öffnungszeiten Angelika Kauffmann Museum:
9. Februar bis 26. April 2020, Freitag bis Sonntag, 14.00 bis 17.00 Uhr
2. Mai bis 31. Oktober 2020, Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr

Museumseintritt:
8,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt)

Führungen für Gruppen: 
Information und Anmeldung im Tourismusbüro Schwarzenberg unter +43 5512 3570-47 oder info@schwarzenberg.at

Angelika Kauffmann Museum, Brand 34, 6867 Schwarzenberg, angelika-kauffmann.com


Veranstaltungsort:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Information:

Angelika Kauffmann Museum
Brand 34
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 3570 oder +43 55

Namasté im Schnee – Winter Yoga

Claudia Jochum | 500 Std+ Yoga Alliance Teacher | Svastha Yogatherapeutin
Veranstaltungsart: Sportveranstaltung/Sonstige
Beschreibung: Erholsames, entspanntes, regeneratives Yoga bei knisterndem Feuer und Tee - NAMASTÉ ...
Datum: 28.02.2020
Uhrzeit: 17:00
mehr anzeigenweniger anzeigen

Erholsames, entspanntes, regeneratives Yoga bei knisterndem Feuer und Tee - NAMASTÉ:
Wir beschließen den aktiven Tag mit Yoga in entspannter Atmosphäre und mit regenerativen YIN Haltungen, die tief in das Fasziengewebe wirken. Dabei sind Atemübungen und Meditation ein wichtiger Bestandteil.
Mit einem warmen Tee am Feuer lassen wir die Stunde gemütlich ausklingen.

Claudia Jochum-Breuß | 500 Std+ Yoga Alliance Teacher | Svastha Yogatherapeutin:
Ihr Yogaweg startete als sie mit 19 Jahren "zufällig" zum Yoga mitgenommen wurde. Begeistert und berührt von der Praxis mit unterschiedlichen Lehrern im In- und Ausland, entschied sie sich, die Yogalehrerausbildung 2011 bei Airyoga in Zürich nach den Richtlinien der Yoga Alliance zu absolvieren. Ihre aufmerksame und herzliche Art laden dazu ein, sich selbst mit Offenheit, Neugierde und Selbstakzeptanz zu begegnen. Besonders wichtig ist es ihr, die Schüler individuell und behutsam durch die Yogapraxis zu führen. Die Yogaeinheiten sind geprägt von einer klaren yogatherapeutischen Ausrichtung.

Termine:

  • So, 29. Dezember 2019
  • Fr, 3., 10., 17. und 24. Jänner 2020
  • Fr, 7. und 28. Februar 2020
  • Fr, 6., 13. und 20. März 2020

Uhrzeit:
jeweils von 17 bis 18 Uhr

Ort:
Werkstatt im Hotel Gasthof Hirschen (Adresse: Hof 14, 6867 Schwarzenberg)

Ausgleich:
12 Euro

Mitzubringen:
eine Matte

Anmeldung erforderlich:
bis jeweils 13 Uhr im Hirschen unter +43 5512 2944

ERLEBE YOGA | Claudia Jochum-Breuß | +43 664 539 60 99 | www.erlebe-yoga.com 
in Zusammenarbeit mit Schwarzenberg Tourismus und dem Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg 


Veranstaltungsort:

Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg
Hof 14
6867 Schwarzenberg
Tel:+43 5512 2944

Information:

Claudia Jochum-Breuß, diplomierte und anerkannte 500h+ Yoga Alliance Lehrerin / Svastha Yogatherapeutin
Tel:+43 664 539 60 99

To top

Tourismusbüro SCHWARZENBERG
Vorarlberg, Österreich
Tel.:  +43 5512 3570
Mail: info@schwarzenberg.at
ZVR-Zahl 748933463

Öffnungszeiten
Mo, Di, & Do: 8:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr & 14:00 bis 17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten während der Schubertiade

Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus Schwarzenberg Tourismus
TVB Schwarzenberg
rotate